Markus Stübe neuer Musikzugführer
Freiwillige Feuerwehr hat jetzt 260 Mitglieder
Artikel Schellerter Bote vom 27.01.2016 (Foto und Text Hans-Theo Wichens)

Wahl MZ 600x354 

Hauptvermmlung der Freiwilligen Feuwehr Dinklar wurde Markus einstimmig zum neuen Musikzugfahrer gewahlt. Er löst Fabian Hartrampf ab, der personlichen Griinden nicht wieder kandidierte. Stellvertreter von Stübe ist jetzt Marcel Kroner der Fabian Oelkers ablost, der ebentfalls aus personlichen Gründen nicht  wieder kandidierte.

Als Schriftfiihrerin der Ortswehr ist weiterhin Jessica Paltian. Ortsrandmeister Harald Stanitzok feute sich über die erfreuliche Entwicklung in der Wehr.

Mit insgesamt 260 Mitglieern, darunter 64 Aktive in der Einsatzabteilung, sei man in der Gemeinde Schellerten sehr gut aufgestellt. Auf fünfzehn Einsaätze darunter zehn Brand- und füinf Hilfeeinsatze, verwies sein Stellvertreter Holger Wolpers.

Der bisherige Musikzugführer Hartrampf berichtete, dass im Musikzug derzeit 62 Aktive muzieren. Die Halfte davon seien inzwischen Frauen und das Durchschnittsalter im Orchester
betrage erfreulicherweise nur 31Jahre. Das Orchester habe sich im zurückliegenden Jahr zu 48 Proben und 28 Auftritten in der Offentlichkeit getroffen. Herausragend sei das jeweils an zwei Tagen ausverkaufte Konzert unter der Leitung von Jan Illemann gewesen.

Der Leiter des Jugendmusikzuges, Thorsten Kroppitz, vermeldete, dass im Jugendorchester derzeit 16 Jugendliche aktiv seien.

In der Jugendfeuerwehr, so Leiter Christoph Hagemann, hatten die vierzehn Madchen und Jungen 31 Dienste abgeleitet. Auch in der Kinderfeuerwehr, so die Betreuerin Maria Gerhardy, seien 23 Mitglieder aktiv, darunter dreizehn Madchen und zehn Jungen. Besonders eine Mehlstaubexplosion im Unterricht sei bei den Kindern der Renner gewesen.

Auch bei den Beforderungen wurde deutlich, dass die Frauen in der Ortswehr auf dem Vorinarsch sind. Zu Feuerwehrfrauen wurden Victoria Lange, Antonia Kohler und Alena Aselineyer befordert. Oberfeuerwehrfrau ist jetzt Annabel Aselmeyer und Oberfeuerwehrmanner sind Johannes Sievers und Frederic Hagemann. Hauptfeuerwehrmann ist jetzt Christian Hillebrandt und erster Feuerwehrmann Wolfgang Kohler.

Wegen Erreichung des 63. Lebensjahres verabschiedete Stanitzok den aktiven Feuerwehrmann Bernd Schur in die
Altersabteilung. Dennoch soll Schur aufgrund einer neuen Satzung demnachst in den aktiven Einsatz- und Ubungsdienst eingebunden und verpflichtet werden.

In diesem Jahr, so Stanitzok, soll das 95-jahrige Bestehen der Wehr am 13. August gemeinsam gefeiert werden.

Schellertens stellvertretender Burgermeister August-Ludolf Ohlms berichtete, dass die Gemeinde Schellerten in diesem Jahr nicht weniger als 450.000 Euro in die Ausstattung der Feuerwehr investiere. Dieses Geld, so Ohlms, sei gut und zukunftsweisend zum Schutz der Bevolkerung angelegt.

Vor und nach der Versammlung spielte der Musikzug unter der Leitung von Jan Illemann zur Freude der Teilnehmer mit flotter Musik auf.